• zielgerichtet.

    familiär.

    patientenorientiert.

    Wissen.

    Carolin Trunk
    Psychologin

  • zusammenhelfen.

    fair.

    patientenorientiert.

    Wichtig.

    Dr. Claas van Aaken

    Chefarzt Kinder-/Jugendpsychiatrie
    und Psychotherapie

  • Zusammenarbeit.

    Förderung.

    Patientenorientierung.

    Weiterentwicklung.

    Dr. Lisa Fiedler
    Oberärztin / Klinik für Psychosomatische
    Medizin und Psychotherapie

  • zuverlässig.

    freundlich.

    patientenorientiert.

    Wertschätzung.

    Fabio Kellermann

    Assistenzarzt / Klinik Kinder-
    und Jugendpsychiatrie

Das ist mein zfp. Das ist mein Weissenhof.

Ärzte- & Psychologenteams

Bei uns erwarten Sie flache Hierarchien, fachliche Gestaltungs- und persönliche Entfaltungsmöglichkeiten. Und nicht zuletzt, kollegiale, wertschätzende Arbeitsatmosphäre in den Fachbereichen:

  • Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie
  • Alterspsychiatrie und Psychotherapie
  • Forensische Psychiatrie und Psychotherapie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Suchttherapie

Arbeiten Sie selbstständig und zugleich teamorientiert in einem Umfeld, das sich – und Sie – konstant weiterentwickelt. Wenn Sie spannende Aufgaben und Karrierechancen in einzigartigem Ambiente suchen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Arbeiten als Arzt im Klinikum am Weissenhof

Nach abgeschlossener Weiterbildung bestehen vielfältige Möglichkeiten, als Fachärztin oder Facharzt am Klinikum am Weissenhof tätig zu sein. An unseren Standorten gibt es Einsatzmöglichkeiten im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich. Im Medizinischen Versorgungszentrum des Klinikums haben Sie die Möglichkeit, ähnlich wie ein niedergelassener Arzt zu arbeiten, ohne gleichzeitig das Risiko einer Selbstständigkeit zu tragen. Weitere Arbeitsmöglichkeiten bieten sich in Forschung und Lehre, bei verschiedenen Projekten und in organisationsübergreifenden Funktionen. Ärztliche Kompetenz ist im Klinikum in allen Hierarchieebenen von der Patientenversorgung bis hin zur Geschäftsleitung gefragt.

Arbeitsbedingungen

Wir bieten Ihnen eine überdurchschnittliche Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte der Zentren für Psychiatrie Baden – Württemberg, der dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an den Universitätskliniken entspricht. Sie erhalten einen Arbeitsvertrag über die volle Weiterbildungszeit. Die Arbeitszeiten sind geregelt und es bestehen flexible Gleitzeitmöglichkeiten. Überstunden werden im elektronischen Dienstplan dokumentiert und entweder bezahlt oder als Freizeit ausgeglichen. Für individuell zugeschnittene Teilzeitstellen sind wir offen. Pflegekräfte und Therapeuten werden nach TV-L bzw. TV-L Kr bezahlt.

Wohnen

Wir unterstützen Sie bei Bedarf bei der Wohnungssuche. Es besteht auch die Möglichkeit Zimmer oder Appartements in unserem Personalwohnheim zu mieten. Oder eine unserer sog. Ankerwohnungen für einen definierten Übergangszeitraum in Anspruch zu nehmen, bis sie eine eigene Wohnung gefunden haben. Auch Ihre Famile ist willkommen.

Hinzuverdienstmöglichkeiten

Auf Wunsch bestehen Möglichkeiten zur Nebentätigkeit, beispielsweise durch Unterrichtstätigkeit an unserer Krankenpflegeschule oder sozial-, zivil- und strafrechtliche Gutachten.

 

Weiterbildung

Das Klinikum am Weissenhof bietet Ihnen folgende Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Facharzt/Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Zusatzweiterbildung Suchtmedizin
  • Schwerpunkt Forensische Psychiatrie
  • je 1 Jahr Weiterbildung für Neurologie in unseren Medizinischen Versorgungszentrum

Für den Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie kann das Fremdjahr in der Erwachsenenpsychiatrie im Hause oder im Rahmen von Kooperationen mit pädiatrischen Kliniken der Umgebung absolviert werden.

Eine Rotation innerhalb der verschiedenen Bereiche der Erwachsenenpsychiatrie inklusive der Neurologie ist im Rahmen einer Kooperation in der Weiterbildungszeit gewährleistet. Die Möglichkeit zur Promotion ist im Hause gegeben und wird gefördert.

Der überwiegende Teil der Weiterbildung findet innerhalb des Hauses in der Arbeitszeit statt. Die externen Fortbildungsinhalte werden großzügig durch das Klinikum finanziell unterstützt.

Assistentensprecher

Allgemeine Informationen über Arbeitsbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten als Arzt in unserem Klinikum erhalten Sie von unseren Assistentensprechern:
Frau Dr. med. Friedrich, Assistenzärztin, Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, c-j.friedich(at)klinikum-weissenhof.de
Herr Dr. med. Ardeleanu, Assistenzarzt, Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie West, f.ardeleanu(at)klinikum-weissenhof.de
Herr Dr. med. Flux, Assistenzazt Klinik für Suchttherapie, f.flux(at)klinikum-weissenhof.de
Frau Dr. Koch, Assistenzärztin, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, b.koch(at)klinikum-weissenhof.de
Frau Stefanek-Brandl, Assistenzärztin, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, d.stefanek-brandl(at)klinikum-weissenhof.de

Warum eine Weiterbildung Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof?

Das Klinikum am Weissenhof bietet Ärztinnen und Ärzten, die sich für eine Weiterbildung Psychiatrie interessieren, beste Perspektiven. Ganz gleich, ob Sie sich für Allgemeine Psychiatrie, Alterspsychiatrie, Psychosomatische Medizin, Suchttherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Forensische Psychiatrie interessieren - wir betreuen alle Fachrichtungen und vermitteln als Akademisches Lehrkrankenhaus Praxiswissen in der Lehre. Im Rahmen der Currikulären Lehre (HeiCuMed) erfolgt der Unterricht für die Weiterbildung Psychiatrie in Kleingruppen bei uns im Zentrum.

Mehr noch: Die Weiterbildung Psychiatrie erfährt bei uns großzügige finanzielle Unterstützung und durch unser Bestreben, aktuelle Therapieansätze weiterzuentwickeln sowie neue Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie zu evaluieren, ergibt sich für die Weiterbildung Psychiatrie ein spannendes Betätigungsfeld.

Und es spricht noch einiges mehr für eine Weiterbildung Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof: Mitten im Herzen Baden-Württembergs gelegen, besticht das Haus durch seine charmante Lage in einem weitläufigen Park und zur Landeshauptstadt Stuttgart ist es nicht weit. Last but not least zählt das Klinikum am Weissenhof mit zu den besten Arbeitgebern im Gesundheitswesen. Das kommt nicht von ungefähr: Work-Life-Balance Angeobte, das betriebliche Gesundheitsmanagement, zusätzliche Altersvorsorge, flexible und verbindliche Arbeitszeiten, die Möglichkeiten der Kinderbetreuung und vieles mehr machen das Klinikum am Weissenhof für die Weiterbildung Psychiatrie sehr attraktiv.

 

Karrierechancen auch als Assistenzarzt Teilzeit

Familienfreundliche Arbeitszeiten und Möglichkeiten zur Weiterbildung müssen sich nicht ausschließen: Das Klinikum am Weissenhof bietet auch dem Assistenzarzt in Teilzeit attraktive Karrierechancen.

Wir legen großen Wert darauf, Stellen in vielen Bereichen grundsätzlich auch für den Assistenzarzt in Teilzeit anzubieten. Auch hier gewährleisten wir eine fundierte Fort- und Weiterbildung. Die Fachweiterbildung steht sowohl Vollzeitkräften als auch dem Assistenzarzt Teilzeit offen. Zudem übernehmen wir die Weiterbildungskosten im Rahmen des hausinternen Weiterbildungscurriculums und externer Curricula nahezu vollständig.

Des Weiteren bietet das Klinikum am Weissenhof regelmäßige interne Fortbildungen, zum Beispiel die so genannte „Mittwochsreihe“ zu jeweils aktuellen Themen. Auch das ist für einen Arzt in Teilzeitbeschäftigung ein interessantes Angebot zur Weiterbildung.

Ein Assistenzarzt Teilzeit, der sich für eine Tätigkeit im Klinikum am Weissenhof entscheidet, hat zudem die Wahlmöglichkeit zwischen unseren verschiedenen Standorten in Weinsberg, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Ludwigsburg, Winnenden und Künzelsau. Gerne helfen wir bei der Wohnungssuche und bieten übergangsweise auch Unterkunft in unserem Personalwohnheim.

 

Stipendium für Medizinstudierende

Mit einem Stipendium von 700 € pro Monat ab dem Physikum haben Sie den Freiraum, sich auf Ihre berufliche Ausbildung und Zukunft zu konzentrieren. Nehmen Sie bereits in dieser Zeit unsere Weiterbildungsmöglichkeiten in Anspruch oder famulieren bei uns. Auf Wunsch bereiten wir Sie gemeinsam auf Ihre Prüfungen vor.

Einzige Bedingung: Nach dem Studium beginnen Sie eine Facharztausbildung Psychiatrie und Psychotherapie in einer unserer Kliniken.

Bei Interesse geben Ihnen unser Ärztlicher Direktor Dr. Matthias C. Michel und unser Personaldirektor Roland Kuttner gerne detailliert Auskunft.

m.michel(at)klinikum-weissenhof.de, Telefon 07134 75-1720
r.kuttner(at)klinikum-weissenhof.de, Telefon 07134 75-4200

Famulatur

Jungen Menschen, die sich für eine Famulatur Psychiatrie oder ein Praktisches Jahr interessieren, bietet das Klinikum am Weissenhof die Chance, eine moderne Einrichtung und sämtliche Aufgabenbereiche im Gesundheitswesen kennen zu lernen.
Studenten, die eine Famulatur Psychiatrie suchen oder ihr Praktisches Jahr absolvieren möchten, bietet das Klinikum am Weissenhof hervorragende Möglichkeiten: „Eine Famulatur Psychiatrie in unserem Haus können wir einfach nur empfehlen“, meint Dr. Matthias Michel. Als Ärztlicher Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung weiß er um die Vorteile einer Famulatur Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof: „Unsere Einrichtung ist ein psychiatrisches Krankenhaus mit den Kliniken für Allgemeine Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychosomatische Medizin, Suchttherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Forensische Psychiatrie. Es gibt also zahlreiche Fachbereiche, im Rahmen einer Famulatur Psychiatrie in alle Aufgabengebiete hinein zu schnuppern.“ Mehr noch – das Klinikum am Weissenhof ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg und bringt sich in zahlreichen Fachgremien, Arbeitskreisen und Institutionen ein. Hier gehen also Praxis, Forschung und Lehre Hand in Hand. Obendrein wurde das Haus mit der Auszeichnung „Great Place to Work“ zu einem der attraktivsten Arbeitgeber im Gesundheitswesen gewählt. Ein weiterer Grund also, sich für eine Famulatur Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof zu entscheiden. „Wer sich während der viermonatigen Famulatur Psychiatrie bei uns wohlgefühlt hat, kommt auch gerne zum Praktischen Jahr wieder.“

Praktisches Jahr

Als Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg können Sie bei uns das gesamte Spektrum psychiatrischer Störungsbilder kennenlernen und sich in den Fächern Psychiatrie und Psychotherapie sowie Neurologie komplett weiterbilden. Als psychiatrisches Fachkrankenhaus verfügen wir über stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlungsplätze in diversen eigenständigen Fachkliniken.

Ein fester Ansprechpartner-Pate arbeitet Sie ein und bereitet Sie auf Ihr Staatsexamen vor. Fundiert, fachlich und vielschichtig. Zudem steht Ihnen als Student im Praktischen bei uns der Höchstbetrag von 600 Euro im Monat (einschl. Material- und Sachleistungen) als Aufwandsentschädigung zur Verfügung.

Fachliche Inhalte des PJ

  • Einarbeitung in Akut- und Notfallpsychiatrie
  • Kennenlernen und Vertiefen psychiatrischer Diagnostik und Systematik
  • Einführung und Vertiefung in Psychopharmakologie
  • Kennenlernen von verschiedenen Kriseninterventionstechniken, psychotherapeutischen Verfahren
  • Studieren von Krankheitsverläufen, insbesondere affektive Störungen, Anpassungsstörungen, Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Störungen i. R. der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Gerontopsychiatrie, Suchtleiden
  • Implementierung des bio-psychosozialen Erkrankungsmodelles
  • Bedside Teaching
  • Teilnahme an der ärztlichen Fortbildung
  • Möglichkeit des Literatur- und Sachbuchstudiums
  • Zugang zur wissenschaftlichen Bibliothek

Bei uns erwartet Sie

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Lern- und Arbeitsfeld
  • Moderne Arbeitsplätze in multiprofessionellen Teams
  • Persönlicher Internetzugang
  • Individuelle Betreuung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • Regelmäßige, kontinuierliche Fortbildungen
  • Möglichkeit der Dissertation sowie Forschungsmöglichkeiten
  • Einführung in die papierfreie, elektronische Patientenakte
  • Eine kollegiale, freundliche Atmosphäre sowie flache Hierarchien
  • Möglichkeit einer günstigen Unterkunft im Personalwohnheim auf dem Klinikgelände
  • Kostenlose Parkplätze
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Kinderbetreuung
  • Weiterbildung in den Fächern Psychiatrie und Psychotherapie sowie Neurologie
  • Sehr gute berufliche Zukunftsperspektiven

Weitere Informationen

Wenn Sie noch Fragen zum Praktischen Jahr unserem Haus haben, wenden Sie sich gerne an den Chefarzt der Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Herrn PD Dr. med. Daniel Schüpbach, 07134/75-1000, E-Mail d.schuepbach(at)klinikum-weissenhof.de, welcher der Ansprechpartner des Klinikums am Weissenhof für die Universität Heidelberg ist.

Für praktische Fragen zum PJ stehen Ihnen auch unsere PJ-Beauftragten gerne zur Verfügung: Für die Erwachsenenpsychiatrie Oberärztin Frau Dr. Lisa Fiedler, 07134 75-1475, E-Mail l.fiedler(at)klinikum-weissenhof.de, für die Kinder- und Jugendpsychiatrie Chefarzt Herr Dr. Claas van Aaken, 07134 75-1323,  E-Mail c.vanaaken(at)klinikum-weissenhof.de

Initiativbewerbung

Keine passende Stelle gefunden? Dann bewerben Sie sich gerne hier initiativ.

 

Ansprechpartner

Dr. med. Matthias C. Michel
Ärztlicher Direktor
Tel. 07134 75-1720
m.michel(at)klinikum-weissenhof.de


Weitere Informationen

Sie möchten sich über unsere Kliniken und unsere Fachgebiete detailliert informieren? Klicken Sie hier:
Unternehmes-Webseite

 

Klinikum am Weissenhof | Zentrum für Psychiatrie Weinsberg | 74189 Weinsberg

Hier geht es zu unserer Klinikwebsite